Sonntag, 19. Oktober 2008

Hier bin ich wieder

Hi, ich weiß, is schon ziemlich lange her, das ich mich das letzte mal gemeldet hab, doch dieses wochenende hab ich endlich mal wieder zeit was im blog zu posten. Wo soll ich anfangen? naja, hatte schon den 1. Homecomingball, ganz offiziell im Hemd, Stoffhose und Krawatte, manche trugen sogar nen Anzug. Vorher war ich mit meiner Gruppe noch japanisch essen, man konnte nur zwischen 4 verschiedenen Steaks wählen, oder vegetarisch, hab mich natürlich für nen steak entschieden. Alles wurde dirket vor unseren augen zubereitet, die haben daraus echt ne beschauliche show gemacht! Und vorweg gab es für alle noch shrimps als "appetiser", also ich mag japaisches essen. aber zurück zum Homecomingball. man musste nun wirklich keine standarttänze können, sowas kennen die hier scheinbar noch nich mal mehr*g* und eigentlich war das auch mehr so ne art party als ball, wird hier nur so genannt. für die party wurde die eingangshalle/essensbereich der schule umdekoriert und alles andere mit schwarzen tüchern verhangen, zudem gabs nen soundsystem und nen dj. die party war von 8:30 bis 11:30 und mitten im song um punkt halb zwölf gingen die lichter in der schule an und alle sind sofort gegangen. das war auch ne art kulturschock;) Mit dem Footballteam sind wir auch total erfolgreich, haben bisher erst ein spiel verloren und es gibt auch kein ungeschlagenes team in der liga, also haben wir gute chancen zu gewinnen, nur noch 2 spiele... zudem haben die "districs" also die bezirksmeisterschaften begonnen, die letzten 3 spiele aus der liga werden dafür gewertet, und wenn man die districs gewinnt kommt das nächst höhere und so weiter, bis zur statechampionchip. bis dahin ists noch nen langer weg, aber alles in allem haben wir noch zwischen 2 und 7 spiele, also 2-7 wochen football, danach ist die saison vorbei. Ich persönlich bin immernoch nich besonders gut, aber auch nich mehr total schlecht, das problem is bloß, dass alle anderen auch besser geworden sind, naja eigentlich ist das gut, aber so spiele ich halt immernoch sogut wie nie. man kann halt nich alles haben und ich bin zufrieden wenn ich abunzu mal spielen kann und wir trotzdem gewinnen. Mit unserer Band waren wir auch schon wieder auf einem wettbewerb, in Emporia, ca. 1 1/2 stunden mit dem bus entfernt. zurzeit spielen wir in unserer show 3 lieder von den beatels: den opener der magical mystery tour, something und you can't buy me love. dazu müssen wir noch tanzen... aber wir haben den wettbewerb gewonnen!!! Zudem gehts mir hier echt gut, genieße den "american way of life" also euch auch alles gute und liebe grüße Timo